Clan Regeln

1. Vorwort

In jedem Falle beherzigt unseren Leitspruch: Wo du unter Freunden bist.

Diese Regeln sollen eine grobe Orientierung für alle Mitglieder sein.

Wenn wir nicht sauber Spielen und andere mit Respekt behandeln, werden es auch unsere Gegner und Mitspieler nicht tun.

Das Spiel und der Spaß im Team sollen stets im Vordergrund stehen!

Die nachfolgenden Regeln sind einfach einzuhalten und sollen von allen Mitgliedern beachtet und respektiert werden.

§1 Mitgliedschaft

1. Als Mitglied wird ein Erwachsener Umgangston vorausgesetzt. Sowie der Einhaltung aller weiteren Verhaltensregeln.

2. Sollte ein bestehendes Mitglied gegen die Aufnahme eines neuen Mitgliedes sein bedarf es eines triftigen Grundes,

der den Clan als ganzes betrifft. Die blose persönliche Abneigungen gegen eine Person ist kein Ausschlussgrund.

3. Es gibt eine Probezeit von 2 Wochen.

§2 Auftreten des Clans und der Spieler

1. Beleidigungen anderer Spieler aus jedweden Gründen werden nicht Geduldet.

2. Unnötige Provokationen anderer Spieler werden nicht Geduldet.

3. Sollten Streitigkeiten zwischen Mitgliedern nicht geschlichtet werden können ist ein Mitglied des Ältestenrates (Schlichter) hinzuzuziehen.

Die derzeitigen Mitglieder des Ältestenrates sind in der Mitgliederliste aufgeführt.

§3 Anwesenheits- und Informationspflicht

1. Sollte ein Mitglied über einen größeren Zeitraum die Teilnahme an jeglicher Interaktion mit dem Clan unterlassen,

kann dies den Ausschluss aus dem Clan zur folge haben.

2. Jedes Mitglied ist verpflichtet sich selbstständig über die Entwicklungen des Clans, geplante Termine und Abstimmungen

zu informieren. Alle Informationen können über den claneigenen ts3 eingeholt werden.

Eine verspätete Meldung zu Entscheidungen wird nicht berücksichtigt.

$4 Entscheidungsfindung

1. Alle Entscheidungen bezüglich JTE werden von den Mitgliedern getroffen.

Um allen die nötige Zeit zu geben, um sich über eine Abstimmung die nötigen Informationen einzuholen,

ist eine ausreichend lange Frist zu setzen. Ist diese Frist verstrichen werden alle eingegangen Meldung

von den Ombudsmännern durchgesehen und eine Mehrheitsentscheidung getroffen.

2. Jedes Mitglied hat das Recht eine Entscheidungsfindung einzuleiten.

Hierzu ist der Ältestenrat in Kenntnis zu setzen und alle nötigen Informationen bereitzustellen.

§5 Beschwerden

1. Jedes Mitglied hat das Recht auf Beschwerde.

a) Bezieht sich die Beschwerde auf den Regelverstoß eines Mitglieds gegen die Clanregeln, dann wird der Ältestenrat

anhand der schwere des Verstoßes reagieren.

Bei einem nachweislich vorsätzlichem und schweren Regelverstoß kann ein sofortiger Ausschluss aus dem Clan erfolgen.

Bei nachweislich wiederholtem Fehlverhalten trotz Ermahnung kann ein sofortiger Ausschluss aus dem Clan erfolgen.

Bei einmaligen einfachen Verstößen ist durch den Ältestenrat eine Schlichtung durchzuführen.

b) Bezieht sich die Beschwerde auf den Regelverstoß eines Mitglieds des Ältestenrates so ist ein anderer Ältester hinzuzuziehen.

c) Bezieht sich die Beschwerde gegen sonstige Fehlverhalten, ist eine Entscheidungsfindung einzuleiten.

Ausnahme:

Wenn ein Gründer, Admin, Ältestenrat (Schlichter) und Zeuge eines eindeutigen und eklatanten Verstosses gegen unsere Clanregeln oder die Spielregeln wahrnimmt und dies dokumentieren kann, kann ein Ausschluss auch ohne vorheriges Schlichtungsverfahren oder Diskussionen erfolgen.